1. Mai

… im „Siegespark“ (Парк Победы). Unaufgeregt. Die Demos der Gewerkschaften und oppositioneller Gruppen fanden im Zentrum statt. Während der Leningrader Blockade wurde die auf diesem Gelände befindliche Ziegelfabrik in ein Krematorium umgewandelt. 1945-46 wurde der Park errichtet, auf der Asche der verhungerten und hier verbrannten Leningrader: zwischen 100 000 und 600 000 Menschen.

IMG_1327 IMG_1328 IMG_1329 IMG_1330 IMG_1331 IMG_1332 IMG_1333 IMG_1334

Autor: Ivette Loecker

Ich mache Dokumentarfilme. Ab und zu schreibe ich darüber oder lade Fotos hoch, die mir gefallen.

Kommentare sind geschlossen.